Häufig gestellte Fragen

Wieviel wird es mir die Erstellung eines eBooks kosten?

Die Kosten sind von der benötigten für die Zusammenstellung des Inhalts Arbeit, von der Größe und von der Erstellungsschwierigkeit des eBooks.

Auf jeden Fall bleiben die Kosten unterhalb dieser einer Papierausgabe.

Am besten fragen Sie bei Publishopia nach einem Angebot speziell für Ihr eBook.

Was muß ich tun und was für Dateien muß ich Publishopia für die Erstellung eines eBooks abgeben?

Der Thematik entsprechend werden vorwiegend Texte, Photos und Videos am Besten in digitaler Form gebraucht.

Wie teuer kann ein eBook verkauft werden?

Je nach Zweck der Ausgabe kann man eBook entweder kostenlos oder zu einem Preis verkaufen. Der Preis hängt von seiner Größe und seiner Qualität ab.

Beispiele finden Sie unter der Online-Buchhandlung von Apple (iBookstore).

Wo kann ich das eBook nach seiner Erstellung finden?

Man bekommt einen Überblick über die veröffentlichenden eBooks im elektronischen Buchhandlung von Apple (iBookstore). Jeder Mensch auf der Welt, der ein Konto bei Apple eingerichtet hat, kann das eBook kaufen (dh. herunterladen) und zwar in der freundlichen und sicheren Umgebung von iBookstore.

Was ist mit Format .ibooks gemeint?

Das .ibooks ist ein von Apple unterstützes Format für eBooks im iBookstore und kann nur von Geräten mit Betriebssystem OS X oder iOS (Mac, iPhone, iPad, usw.) gelesen werden.

Was bittet mir “multi-touch”?

Einfache eBooks bestehen meistens nur aus Text, während die Interaktivität bei den Multi-Touch-eBooks den Benutzern (Leser) ermöglicht, unter anderem inbegriffene Videos, Sounds und Musik zu genießen.

Was bittet Publishopia?

Direkte und persönliche Kommunikation und darüber hinaus Sorgfalt in der gesamten Entwicklungszeit des eBooks.

Wie hoch ist der Gebühren Prozent, der Apple iBookstore vom eBook’s Verkaufspreis abzieht

30% für alle eBooks, die zu verkaufen sind

Wie hoch wäre der Prozent, den ich als Schriftsteller (Künstler) vom eBook Verkauf haben werde?

Vom Verkaufspreis des eBooks werden 30% für die Plattform von Apple (iBookstore) abgezogen.

Der verbleibende Betrag (oder 70%) wird laut Abmachung zwischen dem Autor und dem Verleger verteilt.